Kizomba_Partnerwork_Januar2015_27

Der Grundgedanke von Kizomba Kassel & Friends

Unsere Philosophie und unser Prinzip ist: Alles, was wir tun ist organisiert „von Freunden für Freunde und von Tänzern für Tänzer.“

Das Wichtigste für Kizomba Kassel ist es, eine entspannte und private Atmosphäre und das Gemeinschaftsgefühl herzustellen, es zu erhalten und auszubauen.

Was macht dieses Projekt so einzigartig? Künstler und DJs sind weitestgehend vertraut mit unseren Schülern, Teilnehmer und Gäste. Der wertschätzende Umgang und entspannte Beziehung zwischen Allen hat für uns höchste Priorität.

Wer oder was ist Kizomba Kassel?

Kizomba Kassel & Friends ist eine Gemeinschaft von nationalen + internationale Tänzern, Tanzlehrern und DJs, die alle etwas gemeinsam haben: die Liebe zur Musik und die Leidenschaft zum Tanz. Dieses Gefühl zu teilen und zu verbreiten, ist ein wichtiger Teil dieses Projektes.

Der Ursprung

Anfang 2013 hatte Sabine die Idee, eine Gemeinschaft von Tänzern, Tanzlehrern und DJs, die alle die gleiche Leidenschaft und Ursprung haben, ins Leben zu rufen. Getreu dem Motto: „Gemeinsam gehen neue Wege“ und „Als Team schaffen wir mehr“, wurde Kizomba Kassel & Friends schnell geboren.

Zunächst sind wir mit einer kleinen Gruppe von Tänzern angefangen. Damals glaubte niemand, dass dieses Projekt eine Zukunft hat einer solch kleinen Stadt im Zentrum von Deutschland. Heute sind wir sehr stolz und dankbar über das, was wir haben.

An mindestens 2 Wochenenden im Monat bieten wir qualifizierten Unterrichten in unterchiedluchen Niveaus an.vDie Szene ist stabil und wächst zunehmen. Alle Schüler sind wissbegierig, lernwillig und hochkonzentriert.

Die Haupt-Team Kassel besteht aus: Sabine & Stones, Franky, Alex, Iris & Shervin.  2 – 3 Mal pro Jahr wird Kizomba Kassel & Friends durch internationale Freunde, Künstler und DJs unterstützt. Alle von ihnen sind sehr froh, immer wieder zu uns nach Kassel zu kommen. Sie schätzen sehr was wir geschaffen haben.

Highlight des Jahres: Die X-MAS Kizomba Gala

Das 3. Jahr in Folge findet in diesem Jahr vom 16. – 19. Dezember 2016  die Kizomba X-Mas Gala in der Orangerie in Kassel statt. . Die Veranstaltung war bereits in den letzten 2 Jahren ein voller Erfolg und nun ist sie ebenfalls in den benachbarten Ländern durchaus bekannt.  In diesem Jahr werden Tänzer aus den  Niederlanden,  Belgien, Frankreich, Norwegen, Schweden uvm. zu Gast sein.

Von Jahr zu Jahr kommen mehr und mehr internationale Künstler und Djs. Sie Alle sind glücklich, fühlen sich verbunden und unterstützen die Veranstaltung mit ihrer Leidenschaft und ihrem Wissen für den Tanz.

Die Künstler und Tänzer lieben die Kizomba X-Mas Gala wegen ihrer besonderen Atmosphäre: Geschaffen „von Freunden für Freunde“, so wie der Name der Organisation – „Kizomba Kassel & Friends“ es bereits ausdrückt.

Die Teilnehmer-Plätze bei der Gala sind begrenzt – maximal 350 Tänzer haben die Chance, ein Teil davon zu sein. Das Gemeinschaft Kizomba Kassel & Friends,  speziell die Grüderin Sabine Kolle, wünscht sich das Event kleiner und familiärer zu halten. Die Grund ist, das den Gästen eine gute Möglichkeit geben werden soll sich zu unterhalten und neue Kontakte zu knüpfen z.B. :

– Für die anstehenden Veranstaltungen anderer Organisatoren (Networking)
– Interessen, Grundsätze, Themen und Ideen zur Verbesserung der Kizomba-Szene zu besprechen,
– qualitativ hochwertige Zeit miteinander zu verbringen. Auch außerhalb der Tanzfläche

… und mehr ….

Oftmals wird genau dies in anderen und sehr großen Veranstaltungen vermisst.

Ein weiterer Grund, warum die Gala mit den Teilnehmerzahlen begrenzt ist, ist:  Es ist Weihnachtszeit und Jahresende. Für die Tänzer der Zeitpunkt sich zu entspannen und herunterzufahren von den großen, vielen und anstrengenden Festivals, die sie im ganzen Jahr auf der ganzen Welt besuchen.
Ganz wichtig für die X-MAS Gala in Kasselist:  Qualität zählt, nicht die Quantität

Nicht zu vergessen: Kizomba Kassel & Friends sind sehr stolz und glücklich der Welt die schöne, aber doch recht unbekannte Stadt Kassel zu zeigen.  Orte in der Stadt wie z.B. der Bergpark Wilhelmshöhe, der  offiziell seit 2013 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ausgerufen wurde ist nur ein Ort von vielen Anderen, die Kassel zu bieten hat.

Naja .. Es gibt so viele Gründe, diese Stadt im Dezember zu besuchen. Seit dabei und schaut selbst.. 🙂

© 2015, 2016 Sabine Kolle / Kizomba Kassel & Friends